PODOLOGISCHE LEISTUNGEN

Podologische Behandlungen

  • Clavi (Hühneraugen)
  • Verrucae (Warzen)
  • Bullae (Blasen)
  • Hyperkeratosen (übermäßige Hornhaut)
  • Rhagaden (Hautrisse)
  • Unguis convolutus (eingerollter Nagel)
  • Unguis incarnatus (eingewachsener Nagel)
  • Onychomykose (Nagelpilz)
  • Onychogryposis (krallenartige Verdickung der Nagelplatte)
  • Dermatomykose (Hautpilz)
  • Podologische Behandlung bei Diabetikern
    detaillierte Information finden Sie im Bereich “Diabetes”
  • Podologische Behandlungen werden mit kühlender Nass-/Turbinentechnik durchgeführt
    • präzises Ausfräsen von Onychomykose (Nagelpilz)
    • hitzefreies Abtragen von Hyperkeratosen (Hornhaut)
    • schmerzreduzierte Clavus-Behandlung (Hühneraugen)

Podologische Spezialtechniken

  • Orthonyxie-Nagelkorrektur (Nagelkorrektur-Spangen)
  • Orthosen (Druck- und Reibungsschutz)
  • Nagelprothetik (künstlicher Nagel bei medizinischer Indikation – keine Kosmetik)

Prophylaktische podologische Maßnahmen

  • Empfehlung von Druck- und Reibungsschutz bei Fuß-/ Zehenfehlstellungen
  • Schuh- und Einlagenberatung bei Fuß-/ Zehenfehlstellungen
  • Empfehlung von Cremeschäumen bei trockener Fußhaut
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Haus- / Fachärzten, Diabetologen, Dermatologen, Orthopädie-Schuhtechnikern, Diabetesberatern, Selbsthilfegruppen (Diabetes, Rheuma, Dialyse usw.) sowie Sportvereinen
et-

Hygiene-Management in unserer Praxis

Bei der PODO-PRAXIS HARMS ist ein funktionierendes Hygiene-Management nach den aktuell gültigen Hygienevorschriften des Landes Niedersachsen, des RKI sowie der DGSV eine Selbstverständlichkeit.

Dies umfasst folgende Maßnahmen wie z.B.:

  • Individuelles Praxis-Hygiene-Konzept
  • Reinigung und Desinfektion aller Instrumente mit digitalem Ultraschall-System
  • Verpackung aller Instrumente mittels autoklavierbaren heißgesiegelten Papier-Folien-Tüten
  • Versiegeln aller Papier-Folien-Verpackungen mit validierbarem Siegelgerät
  • Sterilisation aller verpackten Instrumente mit validierbarem B-Klasse Autoklav
  • Händedesinfektionsmittel-Wandspender sowie Flächendesinfektionsmaßnahmen

PODO-PRAXIS HARMS - BAD NENNDORF   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG