PODOLOGISCHE LEISTUNGEN

Podologische Behandlungen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir als staatl. geprüfte heilberufliche Gesundheitsfachpraxis keine kosmetische Wellness-Fußpflege anbieten, wie z.B. kosmetisches Nägel schneiden u. feilen, kosmetischer Nagellack, French-Nails, Wellness-Fußbad usw. Diese kosmetischen Fußpflege-Leistungen übernehmen die gewerblich tätigen Fußpfleger.

Die Podo-Praxis Harms bietet ausschließlich folgende podologische Heilmittel-Behandlungen sowie medizinische Fußbehandlungen bei Fußnagel-, Zehen-, Fußproblemen an:

Podologische Heilmittel-Behandlung

für Patienten mit ärztlicher Verordnung

  • podologische Nagel-, Hornhaut- oder Komplexbehandlung, bei ärztlich diagnostizierter Nervenschädigung durch
    • Diabetes Mellitus Typ 1 oder Typ 2
    • Krankhafte Schädigung am Fuß als Folge einer sensiblen oder sensomotorischen Neuropathie
    • Krankhafte Schädigung am Fuß als Folge eines Querschnittsyndroms
  • Detaillierte Informationen finden Sie hier im Menü „Heilmittel Krankenkasse

Orthonyxie-Nagelkorrektur-Spangen Heilmittel-Behandlung

für Patienten mit ärztlicher Verordnung

  • Orthonyxie-Nagelkorrektur-Spangenbehandlung
    • beim ärztlich diagnostizierten eingewachsenen Fußnagel (unguis incarnatus)
  • Detaillierte Informationen finden Sie hier im Menü „Heilmittel Krankenkasse

Die med. Behandlung von Entzündungen und Wunden (insbesondere von chronischen Wunden) ist gemäß Heilmittel-Richtlinie des Sozialgesetzbuch SGB V keine podologische Leistung, sondern eine ärztliche Leistung. Insofern erfolgt im Rahmen der ‚Podologie‘ bei Entzündungen und Wunden nur eine sachgemäße Wundabdeckung als Erstversorgung.

Medizinische Fußbehandlung

für Patienten ohne ärztliche Verordnung

  • Abschleifen verdickter Fußnägel z. B. bei Onychomykose (Nagelpilz), Psoriasis (Schuppenflechte), Onychogryposis (krallenartige Nagelverdickung) oder sonstige Fußnagel-Schädigungen;
  • begleitende therapeutische Behandlung von Nagelpilz am Fuß (in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit gesicherter ärztlicher Diagnostik und ärztlicher Medikation);
  • Abtragen von Hyperkeratose (übermäßige Hornhaut an den Füßen);
  • Schleifen von Rhagaden (Hautrisse z. B. an den Fersen);
  • Entfernung von Clavi (Hühneraugen an den Füßen);
  • begleitende therapeutische Behandlung von Verrucae (Fuß-Warzen) in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit gesicherter ärztlicher Diagnostik und ärztlicher Medikation;
  • Behandlung des Unguis convolutus (eingerollter Nagel);
  • Behandlung des Unguis incarnatus (eingewachsener Nagel) in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit entsprechenden Ärzten;
  • Orthonyxie-Nagelkorrektur-Spangen bei eingewachsenen Nägeln in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit entsprechenden Ärzten.

Beratung bei Druck- u. Reibungsschutz, Schuh-Einlagen u. Hautpflegecremes

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Druck- u. Reibungsschutz, keine Schuheinlagen und keine Hautpflegecremes verkaufen, da die Podo-Praxis Harms als staatl. geprüfte Gesundheitsfachpraxis heilberuflich / freiberuflich tätig ist und somit rechtlich nicht zu den Gewerbetreibenden gehört. Daher können wir hier im Rahmen der podologischen Behandlung nur beratend tätig sein.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • mit Hausärzten sowie Fachärzten;
  • Orthopädie-Schuhtechnikern;
  • Diabetes-Selbsthilfegruppen;
  • Sportvereinen.

Hygiene-Management in unserer Praxis

Bei der PODO-PRAXIS HARMS ist ein funktionierendes Hygiene-Management nach den aktuell gültigen Hygienevorschriften des Landes Niedersachsen, des RKI sowie der DGSV eine Selbstverständlichkeit.

Dies umfasst folgende Maßnahmen wie z.B.:

  • Individuelles Praxis-Hygiene-Konzept
  • Reinigung und Desinfektion aller Instrumente mit digitalem Ultraschall-System
  • Verpackung aller Instrumente mittels autoklavierbaren heißgesiegelten Papier-Folien-Tüten
  • Versiegeln aller Papier-Folien-Verpackungen mit validierbarem Siegelgerät
  • Sterilisation aller verpackten Instrumente mit validierbarem B-Klasse Autoklav
  • Händedesinfektionsmittel-Wandspender sowie Flächendesinfektionsmaßnahmen
  • Händedesinfektion für Patienten im Praxis-Eingangsbereich;
  • Luftreiniger-Geräte mit med. HEPA-Filter in den Behandlungsräumen.
PODO-PRAXIS HARMS - BAD NENNDORF   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG | AGB