DIABETISCHES FUSSSYNDROM

Podologische Komplexbehandlung

  • Podologische Behandlung bei diabetischem Fußsyndrom
  • Neurologischer Stimmgabel-Test (Überprüfung der Nervenfunktion)
  • Neurologischer Mikrofilament-Test (Überprüfung der Nervenfunktion)
  • Neurologischer Kalt-Warm-Test (Überprüfung der Nervenfunktion)
  • Tastung der Fußpulse (Überprüfung der Durchblutung)
  • Doppler-Ultraschall-Test (Überprüfung der Durchblutung)
  • Inspektion von Schuhen und Einlagen (Überprüfung von Druck- / Reibungsstellen)
  • Podologische Behandlungen werden mit kühlender Nass-/Turbinentechnik durchgeführt
    • präzises Ausfräsen von Onychomykose (Nagelpilz)
    • hitzefreies Abtragen von Hyperkeratosen (Hornhaut)
    • schmerzreduzierte Clavus-Behandlung (Hühneraugen)

Prophylaktische podologische Maßnahmen

  • Fußberatung zur Vermeidung von Fehlformen des Fußes sowie zur Vorbeugung von Fußschäden bei bereits bestehenden Deformitäten ( Fehlstellungen ) des Fußes / Zehs / Nagels mit Therapieempfehlungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Haus- / Fachärzten, Diabetologen, Dermatologen, Orthopädie-Schuhtechnikern, Diabetesberatern, Selbsthilfegruppen ( Diabetes, Rheuma, Dialyse usw. ) sowie Sportvereinen

Podologische Behandlung + Krankenkassenabrechnung

  • Die podologische Behandlung bei Diabetikern ist seit 01.08.2002 Bestandteil des Heilmittel-Kataloges der gesetzlichen Krankenkassen.
  • Die podologische Behandlung bei Diabetikern kann durch einen Arzt mittels einer Heilmittel-Verordnung Blatt-Nr. 13 verordnet werden.
  • Die Podologische Behandlung bei Diabetikern auf gesetzlicher Heilmittelverordnung wird von der
    PODO-PRAXIS HARMS gemäß Kassenzulassung nach § 124 u. §125 SGB V durchgeführt.
  • Die PODO-PRAXIS HARMS rechnet die Behandlung bei gesetzlich versicherten Diabetikern auf Heilmittelverordnung direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen zu vereinbarten Honoraren ab. Der Patient trägt den gesetzlichen Eigenanteil.
  • Die PODO-PRAXIS HARMS rechnet die Behandlung bei privat-versicherten Diabetikern mit Privatrezept direkt mit dem Patienten ab.

Diabetes-Fachärzte
in Bad Nenndorf und Umgebung

  • Verband der niedergelassenen Diabetologen Niedersachsens e.V.
    www.vndn.de

Diabetes-Selbsthilfegruppen
in Bad Nenndorf und Umgebung

PODO-PRAXIS HARMS - BAD NENNDORF   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG | AGB