Aktuelles / Corona-Virus

Sehr geehrte Patienten !

Als systemrelevante nichtärztliche podologische Heilberuf-Praxis haben wir weiterhin, wie gewohnt, für Sie geöffnet. Details über die Art der erlaubten med. Fußbehandlungen (gemäß niedersächsische Corona-SARS-CoV-2 Verordnung) geben wir auf unserem Anrufbeantworter ständig aktualisiert bekannt.

Um die Verbreitung des Corona-SARS-CoV-2 Virus einzuschränken, handeln wir als Podo-Praxis-Team nach bestem Wissen und Gewissen. Den bereits existierenden qualitativ hohen Praxis-Hygienestandard haben wir zur Vermeidung der Corona-SARS-CoV-2 Virus Verbreitung noch einmal mit folgenden Maßnahmen verschärft:

  • Gebäude- u. Praxis-Einlass / Schutzmaske / Begleit-Personen:
    • Gebäude- u. Praxis-Einlass / Maskenpflicht:
      Das Gebäude u. die Praxis dürfen nur mit einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP-2 / KN95-Maske ohne Ventil) betreten werden. Gesichtsschutz-Visiere aus Plastik-Acryl (ohne zusätzliche medizinischen Maske) sind nicht erlaubt, da sie nachweislich keinen ausreichenden Schutz gegen Aerosole bieten (Quelle: RKI Robert-Koch-Institut / Bulletin vom 04.09.2020).
      Diese medizinische Maskenpflicht in unserer Praxis gilt für alle Erwachsene u. Kinder ab 6 Jahren.
    • Begleit-Personen:
      Begleit-Personen von Patienten sollten für die Zeit der Behandlung des Patienten, wenn möglich, außerhalb der Praxisräume warten, um die anwesende Personenzahl innerhalb der Praxis zu minimieren.
    • K e i n Praxis-Einlass:
      Wir können leider keinen Praxis-Einlass gewähren, wenn Sie:
      • an Corona-SARS-CoV-2 / Covid-19 erkrankt sind;
      • Corona-SARS-CoV-2 / Covid-19 ähnliche, starke Erkältungssymptome oder grippeähnliche Symptome haben (wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Atemnot usw.);
      • innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Corona-SARS-CoV-2 / Covid-19 Erkrankten hatten;
      • keine Maske tragen;
      • eine FFP-2 Maske mit Ventil tragen;
      • eine Stoff-/Alltags-Community-Maske tragen;
      • ein Gesichtsschutz-Visier aus Plastik-Acryl tragen (ohne zusätzliche medizinische Maske).
  • Zusätzliche Corona-SARS-CoV-2 Hygienemaßnahmen zur bereits bestehenden Praxis-Basishygiene:
    • Luftreiniger-Geräte mit med. HEPA-Filter in den Patienten-Behandlungsräumen;
    • Händedesinfektion der Patienten im Eingangsbereich unserer Podo-Praxis (beim Betreten u. Verlassen der Praxis);
    • Zusätzliche Flächen-Desinfektion von Türklinken, Handläufe im Flur, Girocard-Lesegerät, Patientenstift usw. nach jeder Patientenbehandlung;
    • Acrylglas-Trennscheibe an der Rezeption;
    • Verzichten auf Händeschütteln;
    • keine Zeitschriften, keine Info-Flyer und keine Getränke im Wartebereich;
    • Wahrung der Abstandsregel von Patient zu Patient durch geänderte organisatorische Maßnahmen.

Die jeweils aktuelle rechtliche Corona-SARS-CoV-2 Lage zur med. Fußbehandlung in systemrelevanten Podologie-Praxen in Niedersachsen können Sie auf der Internetseite der Niedersächsischen Landesregierung nachlesen. (niedersachsen.de -> Aktuelle Informationen zum Corona-Virus -> Vorschriften der Landesregierung)

Wir bitten um Ihr Verständnis für unsere Praxis Corona-Maßnahmen.

Bleiben Sie weiter gesund.

Ihr Podo-Praxis Team
Sabine Harms & Uwe M. Harms

Stand 25.01.2021

PODO-PRAXIS HARMS - BAD NENNDORF   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG | AGB